Skip to main content

Ausflugsziele in Negeri Sembilan

Die Provinz Negeri Sembilan wartet mit attraktiven Ausflugszielen auf, welche einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Die heißen Quellen in Pedas:

Die Autofahrt von der Provinzhauptstadt Seremban nach Pedas dauert rund 30 Minuten. Die heißen Quellen laden zu einem erholsamen, gesundheitsfördernden Bad unter freiem Himmel ein. Die herrliche Naturlandschaft kann bei einem Spaziergang erkundet werden. Vor Ort sorgen ein Imbiss und eine traditionelle Garküche für das leibliche Wohl.

Ulu Bendul Recriational Park – Seremban Umgebung:

Der Erholungspark Ulu Bendul befindet sich 16 Kilometer von der Bundeshauptstadt Seremban entfernt. Der wundervolle Park liegt am Fusse des Berges Bukit Angsi. Der Ulu Bendul Recreational Park wurde für den nachhaltigen und schonenden Tourismus erschlossen. Naturfreunde können ein Bad im Bach genießen, auf Dschungelpfaden den Regenwald erkunden und die artenreiche Flora und Fauna erforschen. Im Erholungspark laden mehrere Campingplätze zu einer abenteuerlichen Übernachtung im Zelt ein. Die Campingplätze sind nur mit dem Nötigsten ausgestattet. Ein wenig mehr Komfort bieten die Chalets im Parkgelände.

Blaue Lagune in Negeri Sembilan

Blaue Lagune in Negeri Sembilan @iStockphoto/Mlenny Photography

Blaue Lagune:

Rund 15 Kilometer von der Hafenstadt Port Dickson entfernt, bietet die Blaue Lagune einen faszinierenden Ausblick. Das Grünland stellt einen schönen Kontrast zum Blau der Straße von Malakka dar. Badeurlauber können hier relaxen und schwimmen. Zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten zählen Wasserski und Windsurfing. Auch Bootfahren erfreut sich großer Beliebtheit. Nahe der blauen Lagune laden mehrere internationale Hotels zur Übernachtung ein. Vor Ort besteht auch die Möglichkeit, in einfachen Appartements zu übernachten, welche mit direkter Strandlage aufwarten.

Leuchtturm Tanjong Tuan:

Nicht weit von der Blauen Lagune entfernt, lockt der Leuchtturm Besucher an. Einst war der Leuchtturm unter der Bezeichnung Cape Rachado bekannt. Tanjong Tuan wurde auf einer Landzunge errichtet, welche zu einem Spaziergang einlädt. Der Ausblick auf die Straße von Malakka ist grandios und an manchen Tagen lassen sich die Umrisse der indonesischen Insel Sumatra erkennen.

Zugvogel-Schutzgebiet bei Tanjong Tuan:

Die Landzunge, auf welcher sich auch der Leuchtturm befindet, ist ein Eldorado für Vogelbeobachter und Vogelkundler. Viele Zugvögel nützen die Landzunge als Orientierungspunkt und Rastplatz. In den Monaten September, Oktober, März und April kann eine große Population an Adlern gesichtet werden. Tanjong Tuan ist auch der Rastplatz von Sperlingen und Mauerseglern. Eindrucksvoll sind auch die Habichte und Wespenbussarde.

Port Dickson:

Ein beliebtes Ausflugsziel stellt die Hafenstadt Port Dickson dar. Sie liegt rund 32 Kilometer von der Provinzhauptstadt entfernt. Touristen können einen Bummel zum Hafen unternehmen, welcher der bedeutendste der Provinz ist. Touristen finden in Port Dickson eine Vielfalt an Wassersportaktivitäten und einige kleine Strände. Zu den beliebtesten Wassersportarten zählen Windsurfen und Segeln. In Port Dickson kann zwischen einfach ausgestatteten und recht komfortablen Hotels gewählt werden.

Golfclubs:

In Negeri Sembilan zählen der Seremban International Golf Club zu den besten der Provinz. Auch der Royal Sri Menanti Golf Club erfreut sich großer Beliebtheit. Golfer können im Bahau Golf Club ihr Handicap verbessern.

Top Artikel in Region Negeri Sembilan