Skip to main content

Naturparks und Wasserfälle in Selangor

Templer’s Park:

Der beliebte Park befindet sich im Norden von Kuala Lumpur, direkt an der an der Bundesstraße, welche nach Ipoh führt. In einem Tal gelegen, begeistert der Templer`s Park auf einer Fläche von 500 Hektar. Das Erholungsgebiet stellt das bedeutendste Ziel des Ökotourismus in der Provinz dar. Der artenreiche Regenwald weist ein stolzes Alter von rund 130 Millionen Jahren auf. Parkbesucher können die Naturlandschaft auf Dschungelpfaden erkunden. Durch den Park fließen 3 Ströme, welche zu einer Abkühlung einladen. Am Parkplatz startet ein Dschungelpfad zu einem erfrischenden Naturpool. Naturfreunde können am Fuße der kleinen Wasserfälle baden oder ein Picknick im Schatten der Urwaldriesen genießen. Leider hinterlassen hier viele Besucher ihren Müll inmitten des Regenwalds.

Kuala Selangor Nature Park:

Dieses beliebte Ausflugsziel wartet mit einem 200 Hektar großen Sumpfgebiet auf, welches die Heimat von mehr als 150 tropischen Vogelarten und einer Vielzahl an Zugvögeln ist.
Der Park stellt ein Eldorado für Tierliebhaber da, da im Sumpfgebiet einige Plätze ideal zur Tierbeobachtung sind. Vogelliebhaber können von Hochsitzen aus die farbenprächtigen Vögel in freier Wildbahn betrachten. Der Kuala Selangor Nature Park beheimatet farbenprächtige Schmetterlinge, unterschiedliche Insekten und eine breite Palette an Reptilien. Vor Ort bieten 12 einfach ausgestattete Chalets Übernachtungsmöglichkeiten. Der Naturpark kann täglich zwischen 9 und 17 Uhr besucht werden.

Taman Pertanian Malaysia:

Dieser Park ist der weltweit erste Land- und Forstwirtschaftspark. Parkbesucher erhalten einen Einblick in die landwirtschaftlich Entwicklung des Landes. Der Taman Pertanian Malaysia ist ein bedeutendes Forschungszentrum für die Bereiche Ackerbau und Tierhaltung. Ebenso wird hier auch die Fischerei erforscht. Da das Angebot an Aktivitäten vielfältig ist, sollte mindestens ein Tag eingeplant werden. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen Erkundungsfahrten mit dem Fahrrad oder dem Boot. Vor Ort werden Ausritte angeboten. Übernachtungsmöglichkeiten bieten die rustikalen Chalets, welche aus Holz errichtet wurden. Preiswerter ist die Übernachtung auf dem einfach ausgestatteten Campingplatz. Im Park sind weder Autos noch Motorräder erlaubt, jedoch zählen Busse und ein Fahrradverleih zur Infrastruktur. Mehrere lokale Imbissbuden sorgen für das leibliche Wohl. Der Taman Pertanian Malaysia kann von Dienstag bis Donnerstag zwischen 9 und 16.30 Uhr besucht werden. Der Park ist ausschließlich während der Schulferien und an staatlichen Feiertagen am Montag geöffnet.

Naturpark in Selangor

Naturpark in Selangor @iStockphoto/Lim Chee Weng

Sungai Congkak Recreational Forest:

Der Erholungswald liegt im Bezirk Hulu Langat und stellt ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie dar. Erholungssuchende schätzen die Ruhe, die intakte Naturlandschaft und eine artenreiche Flora und Fauna. Der Sungai Congkak Recreational Forest begeistert mit zauberhaften Wasserfällen und kristallklaren Flüssen. Kletterer können den 850 Meter hohen Hügel Bukit Chenang erklimmen. Die erfrischenden Gewässern sind ideal zum Schwimmen. Das Erholungsgebiet lädt zu einem Picknick ein. Es besteht die Möglichkeit, in Chalets oder auf dem Campingplatz zu übernachten. Zu den öffentlichen Einrichtungen vor Ort zählen Picknickplätze, Toiletten und ein Parkplatz.

Paya Indah Wetlands:

Das Feuchtland liegt rund 15 Kilometer vom Internationalen Flughafen entfernt. Zum 32 Quadratkilometer großen Das Naturschutzgebiet zählen Sumpfland und ein ein See, welcher einst eine Zinnmine war. Die Paya Indah Wetlands sind ideal für unvergessliche Tierbeobachtungen. Das Feuchtland ist die Heimat von rund 130 Vogelarten und mehr als 30 verschiedene Säugetiergattungen. In den Gewässern leben zahlreiche Fischarten. Besucher sollten sich den See nicht entgehen lassen, welcher von Lotusblumen bedeckt ist. Kleine Pfade laden zum Dschungel Trekking und zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Taman Rimba Ampang:

Der Erholungswald befindet sich 13,5 Kilometer im Osten der Hauptstadt Kuala Lumpur. Der Tiefland-Regenwald stellt für Einheimische und Touristen ein Naherholungsgebiet der Großstadt dar. Durch den Dschungel führen kürzlich angelegte Wege, welche zu einem Spaziergang oder einer Treckingtour im Grünen einladen. Taman Rimba Ampang ist ein beliebter Ort für ein Picknick. Das erfrischende Wasser des Flusses, welcher durch den Erholungswald fließt, bietet sich zum Schwimmen an.

Gunung Nuang Recreational Forest:

Der Erholungswald liegt rund 28 Kilometer von Kuala Lumpur entfernt. Der dipterocarp Wald liegt im Waldschutzgebiet Hulu Langat und zählt zum State Heritage Park. Naturliebhaber können den wenig erforschten Primärregenwald auf Dschungelpfaden erkunden, während erfahrene Wanderer den Mount Nuang erklimmen. Während des Aufstiegs bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Der ziemlich steile Weg ist von tropischen Pflanzen gesäumt. Nahe der großen Flüsse laden einfach ausgestattete Campingplätze zur Übernachtung ein.

Forest Research Institute of Malaysia:

Das Forschungsinstitut ist von Kuala Lumpur rund 15 Kilometer entfernt. Es handelt sich hierbei um ein Waldreservat, mehrere traditionelle Holzhäuser und ein kleines Waldmuseum. Ein Canopy Walk führt durch das Waldreservat, welches mit einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt begeistert. Naturliebhaber können den Dschungel auf dem Keruing Trail und Rover Track erkunden. Auch der Engkabang und Salleh Trail laden zur Erforschung des Regenwalds ein.

Sungai Tekala Recreational Forest:

Der Erholungspark lädt zu einem Ausflug ins Grünen ein. Touristen und Einheimische schätzen die Ruhe und die unberührte Natur. Der Sungai Telaka Recreational Forest wartet mit mehreren Picknickplätzen auf. Das lohnende Ausflugsziel begeistert mit zauberhaften Wasserfällen inmitten des Dschungels.

Kanching Recreational Forest:

Im Nordwesten von Kuala Lumpur gelegen, lockt der Erholungswald mit einer wundervollen Naturlandschaft, angenehmen Temperaturen und Ruhe. Das beliebte Ausflugsziel ist von der Hauptstadt nur 20 Kilometer entfernt. Der Kanching Recreational Forest zählt zum 4,78 Quadratkilometer großen Waldgebiet von Kaching, welches unter Schutz steht. Zu den Attraktionen des Regenwalds zählen die mehrstufigen Wasserfälle, welche im Laufe der Zeit natürliche Pools geschaffen haben. Ein Bad in den erfrischenden Pools sollte auf dem Pflichtprogramm stehen. Durch den Erholungswald fließen mehrere Ströme, welche an gewissen Stellen auch für Kinder ideal zum Schwimmen sind. Der Wald ist die Heimat vieler tropischer Vogelarten und auch Affen können hier in freier Wildbahn beobachtet werden.

Sungai Selangor:

Nicht weit von Kuala Lubu Baru entfernt, wartet der Fluss Selangor mit ausgezeichneten White-Water-Rafting Strecken auf, welche nicht nur die Herzen von Anfängern, sondern auch von Könnern höher schlagen lassen.

Sungai Tua Recreational Forest:

Um zum Erholungswald in Selangors Bezirk Gombak zu gelangen, folgt man der Bergstraße Hulu Yam-Sungai Tua. Der dipterocarp Regenwald gehört zum Hulu Gombak Forest Reserve.
Ruhesuchende und Naturfreunde können die Picknickplätze frei benutzen, Trekking-Touren zu Wasserfällen unternehmen und den Regenwald erkunden. Für den Besuch des Wasserfalls muss kein Eintritt bezahlt werden. Die dicht bewaldeten Hänge, die Flora und Fauna können auf Dschungelpfaden erforscht werden. Für Abkühlung sorgt das erfrischende Flusswasser.

Sungai Pertak Recreational Forest:

Dieser Erhohlungspark stellt ein lohnenswertes Waldgebiet im Distrikt Hulu Selangor. Das Waldgebiet wartet mit erfrischenden Gewässern auf, welche zum Schwimmen und Baden einladen.
Der tropische Regenwald bietet die idealen Bedingungen für ein unvergessliches Picknick. Abenteurer können hier ihr Zelt aufschlagen und Natur pur genießen.

The Commonwealth Forest Park:

Folgt man der Straße von Kuala Lumpur nach Rawang, so bietet sich der Commonwealth Forest Park für einen Besuch an. Der Wald im Norden der Hauptstadt begeistert mit dichtem Dschungel, gepflegten Gärten und mehreren Wanderpfaden, welche durch den Regenwald führen. Es besteht die Möglichkeit im Waldpark entweder in Chalets oder auf dem Campingplatz zu übernachten.

Sungai Batangsi Waterfall:

Der Wasserfall befindet sich in Selangors Distrikt Hulu Langat. Der Sungai Batangsi ergießt sich über 3 Stufen. Hierbei handelt es sich um ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. Der Wasserfall kann auf Dschungelpfaden in rund 40 Minuten erreicht werden.

Sungai Gabai Waterfalls:

Die Wasserfälle im Distrikt Hulu Langat zählen zu den schönsten der Provinz. Das Wasser stürzt rund 100 Meter in die Tiefe. Am Fuße der Wasserfälle laden natürlich geformte Pools zu einem erfrischenden Bad ein. Die höher liegenden Kaskaden sind nicht so stark frequentiert. Zu den Highlights zählen die natürlichen Rutschen. Der Weg zu den Wasserfällen ist von mehreren Unterständen gesäumt. Naturfreunde finden hier Picknickplätze in tropischer Umgebung.

Sungai Sendat Waterfalls:

Die Wasserfälle liegen auf dem Weg nach Kampung Hulu Kalung, zu den Batu Caves sind es etwa 30 Fahrminuten mit dem Auto. Ein interessanter Lehrpfad führt durch den dicht bewachsenen Dschungel. Ein wenig versteckt gelegen, laden die Sungai Sendat Waterfalls zu einem Picknick im Grünen ein. Die Naturpools im unteren Bereich sind ideal zum Schwimmen und Paddeln, die zwei höchstgelegenen Pools sind auf Grund der Unterströmungen ziemlich gefährlich. Der Zugang zu den Sungai Sendat Wasserfällen ist unkompliziert. Zur Infrastruktur des Naturparks zählen öffentliche Toilettenanlagen und ein Wickelraum.

Sungai Ampang Waterfalls:

Die Wasserfälle sind nicht weit von Kuala Lumpur entfernt und stellen ein populäres Ausflugsziel dar. Die unberührten Wasserfälle ergießen sich über mehrere Stufen.
Die reizvolle Landschaft lädt nicht nur zum Schwimmen in den Naturpools, sondern auch zum Trekking ein.

Chilling Waterfalls:

Ein unvergessliches Erlebnis stellt das Tubing inmitten des Regenwalds dar. Unterhalb der Chilling Waterfalls bietet sich die Möglichkeit, in großen Reifen sitzend, den Fluss hinab zu treiben und mehrere Stromschnellen zu überwinden.

Weitere Wasserfälle in Selangor:

Leicht zu erreichen sind die Wasserfälle Gabai und Kanching ebenso wie die Perdik und Tekala Waterfalls. zu den lohnenswerten Ausflugszielen zählen auch der Sungai Tua Fall und der Wasserfall Komanwel.

Top Artikel in Region Selangor