Skip to main content

Sultan Abdul Samad Building

Das imposante Sultan Abdul Samad Building beeindruckt mit seinem märchenhaften Aussehen Besucher aus aller Welt. Kein anderes Anwesen in Kuala Lumpur ist so alt und geschichtsträchtig wie dieses. Touristen können entweder eine organisierten Tour zum Palast buchen oder das Sultan Abdul Samad Building auf eigene Faust entdecken.

Lage:

Dieses wunderschöne Bauwerk befindet sich gegenüber des historische Platzes der Unabhängigkeit. Der Palast ist an der Jalan Raja gelegen.

Architekt und Baustil:

Die Architekten dieses faszinierenden Palasts sind die Briten A.C.Norman und Hubbrock. Die Bauarbeiten dauerten von 1894 bis 1897. A.C.Norman befasste sich intensiv mit Moscheen, welche sowohl in Indien als auch in Afrika errichtet wurden. Nach eingehenden Studien entschied er sich, im Sultan Abdul Samad Palast maurische Stilelemente zu integrieren. Im Jahre 1897 wurde das Sultan Abdul Samad Building von ihm selbst eingeweiht. Das zauberhafte Bauwerk begeistert sowohl mit indischen und orientalischen Einflüssen. Zudem können auch typisch britische Stilelemente entdeckt werden.
Die glänzende Kuppel aus Kupfer thront über dem Uhrturm und bietet einen faszinierenden Anblick. Der wunderschöne 130 Meter hohe Glockenturm bietet ein wunderschönes Fotomotiv. Der Uhrturm misst stolze 41 Meter und er wird oftmals auch Big Ben von Kuala Lumpur genannt.

Sultan Abdul Samad Building

Sultan Abdul Samad Building

Geschichte:

Zur Zeit der britischen Kolonialmacht beherbergte der Palast das Federal Secretariat. Das bedeutendste historische Ereignis fand am 31.8.1953 statt. Malaysia erreichte nach langer Zeit der britischen Herrschaft seine Unabhängigkeit zurück. Hier wurde die Erklärung der Unabhängigkeit unterschrieben. Nachdem Malaysia seine Unabhängigkeit erreicht hatte, wurde das Sultan Abdul Samad Building von unterschiedlichen Regierungsstellen genützt. Seit dem Jahre 1909 tagt der Oberste Gerichtshof im Palast. Seit kurzer Zeit befindet sich auch das Textile Museum im Palast.

Beleuchtung:

Dieses eindrucksvolle koloniale Bauwerk wird sowohl an Wochenenden als auch zu feierlichen Anlässen beleuchtet. Der imposante Palast stellt am Samstag- und Sonntagabend ein besonderes Highlight dar, da die hellen Lichter dem Sultan Abdul Samad Gebäude ein romantisches Aussehen verleihen.

Rund um den Palast:

Vor dem Palast liegt der geschichtsträchtige Cricketplatz, welcher auch heute noch Schauplatz diverser Spiele ist. Der Merdeka Square liegt nur wenige Schritte entfernt. Auf dem Platz der Unabhängigkeit lockt der weltweit höchste Fahnenmast. Die Flagge, welche sich im 100 Metern Höhe befindet, ist schon von Weitem zu sehen.
Hinter dem Platz der Unagbhängigkeit liegt das Nationale Museum für Geschichte, welches auch unter der Bezeichnung Muzium Sejarah Nasional bekannt ist. Neben dem Sultan Abdul Samad Gebäude liegt die Stadthalle, welche ebenso mit ihrem maurischen Baustil begeistert. Die Stadthalle ist Schauplatz vieler Ausstellungen. An den Palast grenzt das einstige Hauptpostamt. Die Old Post Office wurde auch im maurischen Stil erbaut und bietet einen eindrucksvollen Anblick.

Top Artikel in Kuala Lumpur