Skip to main content

Flüge nach Malaysia

Wer eine Flugreise plant, sollte beachten, dass das preisliche Spektrum ebenso große Unterschiede aufweist wie die Flugdauer. Die preisliche Differenz kann im äußersten Fall 10.000 Euro für einen Alleinreisenden betragen, die Unterschiede in der Flugdauer lieben bei rund 20 Stunden.

Flugstrecken und -preise

Kuala Lumpur und Johor Bahru gehören zu den großen Flughäfen Malaysias, die von allen internationalen Airlines angeflogen werden. Welche Strecke preislich am günstigsten ist, ist abhängig vom Ausgangs-Flughafen. So ist der Flug nach Kuala Lumpur von Frankfurt aus häufig deutlich preiswerter als nach Johor Bahru; von Hamburg aus verhält es sich genau umgekehrt. Besteht bezüglich des Abflughafens Flexibilität, so sollten vor der Buchung daher verschiedene Strecken abgefragt werden. Für einen günstigen Hin- und Rückflug dürfen Erwachsene gegenwärtig (2011) mit rund 700,- bis 1000,- Euro rechnen, Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren zahlen etwa zwei Drittel des Preises, für Kleinkinder wird in der Regel nur eine geringe Pauschale berechnet. Günstige Flüge werden unter anderem von Emirates Airline, Malaysia Airlines, British Airways oder KLM angeboten, die aufgrund ihres Services alle gleichermaßen zu empfehlen sind.

Flughafen Kuala Lumpur

Flughafen Kuala Lumpur ©TK

Flugdauer und Zwischenstopps

Nicht nur die Preise, auch die Flugdauer und die Zahl der Zwischenstopps weisen erhebliche Unterschiede auf. Einen Direktflug bietet Malaysia Airlines zum Beispiel von Frankfurt aus nach Kuala Lumpur an. Die Flugdauer beträgt durchschnittlich 11 bis 12 Stunden. Rund 15 Stunden dauert der Flug von Frankfurt aus mit Singapore Airlines; bei Emirates Airlines changiert die Flugdauer zwischen 17 und 33 Stunden. Bei der Buchung beachten sollte man daher auch, ob Hin- und Rückflug dieselbe Flugdauer aufweisen. An welchen Orten Zwischenstopps eingelegt werden, hängt von den jeweiligen Airlines ab. KLM fliegt regelmäßig über Amsterdam, die Emirates Airline über Dubai, Vietnam Airlines zieht es nach Hanoi. Der kürzeste Flug muss dabei nicht der teuerste sein und umgekehrt garantiert eine lange Flugdauer nicht, dass dafür der günstigste Preis geboten wird.

Service, Flugzeit und Reisezeitraum

Bezüglich des Services an Bord zeigen sich bei den Fluggesellschaften keine gravierenden Unterschiede. Die Ankunftszeiten changieren zwischen 6:00 Uhr morgens und 21.45 Uhr. Die Zeitzone in Malaysia ist UTC+8:00, das heißt, im Sommer beträgt die zeitliche Differenz + 6 Stunden. Nennenswerte preisliche Unterschiede in Abhängigkeit zum gewählten Reisezeitraum erweisen sich bei den günstigsten Anbietern als eher irrelevant, bei teuren Anbietern können sie jedoch einige Tausend Euro betragen.

Direktflüge mit Malaysian Airlines

Malaysian Airlines ist die einzige Fluggesellschaft, die Direktflüge von Deutschland nach Malaysia anbietet. Die Fluggesellschaft wurde 2010 bei den World Travel Awards ausgezeichnet. Weltweit werden über 100 Destinationen angeflogen, in Malaysia selbst zählen hierzu neben Kuala Lumpur und Johor Bahru auch kleinere Flughäfen, allerdings in deutlich geringerer Häufigkeit. Für Malaysia-Reisende bietet die Airline eine besondere Option namens „Flexy Return“ an. Der Rückflug muss dann nicht über den Flughafen erfolgen, der für die Ankunft gebucht wurde. Wer also in Kuala Lumpur angekommen ist, kann auch über Johor Bahru oder einen anderen Flughafen zurückfliegen. Bei der Buchung über die Webseite von Malaysia Airline sollte man allerdings beachten, dass der angezeigte „Best Deal“ noch nicht den vollen Flugpreis angibt; Steuern und Gebühren werden erst nach der Auswahl des jeweiligen Fluges angezeigt.

Top Artikel in Malaysia