Skip to main content

Veranstaltungen in Malaysia

Der Vielvölkerstaat wartet mit einer Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen, Festivals, Literaturaufführungen und traditionellen Spielen auf. Malaysia ist auch regelmäßig Schauplatz interessanter Ausstellungen, Filmvorführungen und Wettbewerbe. Touristen lernen in Malaysia sowohl die bildenden als auch darstellenden Künste kennen. Die Veranstaltungen in Malaysia haben sich mit den traditionellen Tänzen, den farbenfrohen Kostümen und den lokalen Delikatessen einen Namen gemacht. Touristen sind herzlich eingeladen, die eindrucksvollen Aufführungen live mitzuerleben, an einer Parade teilzunehmen und Ausstellungen zu besuchen.

Jährlicher Eventkalender:

Das Fremdenverkehrsamt von Malaysia veröffentlicht jährlich einen Veranstaltungskalender der 13 Provinzen.

Rainforest World Music Festival:

Das Musik Festival begeistert in Ostmalaysia mit renommierten, internationalen Künstlern. Das Cultural Village in Sarawak verzaubert mitten im Dschungel mit eindrucksvollen Performances, Konzerten und Jam Sessions. Mehrere Workshops und interessante Vorträge runden das Festival ab. Der Besuch des Festivals sollte auf dem Pflichtprogramm stehen, da sich der Dschungel für mehrere Tage in eine Bühne verwandelt. Während des Rainforest World Music Festivals bieten zahlreiche Verkaufsstände lokale Spezialitäten, kalte Getränke, lokales Kunsthandwerk und eine breite Palette an Souvenirs zum Verkauf.

KK Jazz Festival:

Kota Kinabalu ist jährlich der Schauplatz des populären Musikevents, bei welchem Freunde des Jazz voll auf ihre Kosten kommen. Talentierte Nachwuchskünstler, einheimische Jazz Musiker und internationale Künstler sorgen für gute Stimmung. Das KK Jazz Festival, welches in der Landessprache unter der Bezeichnung Citrawarna bekannt ist, begeistert 3 Tage lang mit ethnischer Musik und zählt zu den musikalische Highlights des Landes. Hierbei handelt es sich um eine Fundraising-Veranstaltung, deren Erlös teilweise in gemeinnützige Projekte fließt.

Veranstaltungen in Malaysia

Veranstaltungen in Malaysia @iStockphoto/Alex Teo Khek Teck

Colours of Malaysia: in Kuala Lumpur:

Dieses lohnenswerte Festival wird jedes Jahr in Kuala Lumpur veranstaltet. Hier treffen sich die verschiedenen Volksgruppen des multikulturellen Staats und präsentieren ihre traditionellen Tänze. Das Fest ist von traditionellen Tänzen und Musikdarbietungen geprägt.
Die Einheimischen tragen ihre traditionellen Trachten und verwöhnen mit lokalen Spezialitäten. Touristen können die farbenprächtigen Paraden bewundern. Ausstellungen besuchen und die künstlerische Vielfalt des Landes kennen lernen.

Das Flora Fest:

Der Besuch des Flora Fests im Juli sollte zum Pflichtprogramm zählen. Kuala Lumpur verwandelt sich eine Woche lang in eine blühende Pracht. Die Hauptstadt ist Schauplatz zahlreicher Ausstellungen und Wettbewerbe. Die tropischen Blumen ziehen mit ihren farbenprächtigen Blüten die Blicke auf sich. Das Highlight des Flora Fests ist die Parade, welche durch die wichtigsten Straßen Kuala Lumpurs zieht. Zum Rahmenprogramm zählen Reitervereine, musikalische Aufführungen und traditionelle Tanzvorführungen.

Sylvester-Abend:

Das alte Jahr wird in Malaysia gebührend verabschiedet. In Kuala Lumpur versammeln sich Einheimische und Touristen am Merdeka-Square, um den Jahreswechsel zu feiern.

Chingay Parade:

Das jährliche Penang Street Festival lockt in Malaysia nicht nur Einheimische, sondern auch Touristen auf die Straßen Penangs. Die Chingay Parade ist ein Teil der eindrucksvollen chinesischen Feierlichkeiten zu Neujahr.

Das Malaysia Fest im September:

Das Stadtfest Pesta Malaysia sorgt in Kuala Lumpur zwei Wochen lang für ausgelassene Stimmung. Touristen erhalten einen Einblick in die Kultur, die Kunst und den Lebensalltag der Einheimischen. Die 13 Provinzen machen mit der lokalen Küche, der traditionellen Kunst und den Jahrhunderte alten Tänzen auf sich aufmerksam. Während der zweiwöchigen Veranstaltung ist ein Großteil der öffentlichen Gebäude geschmückt.

Fest der Unabhängigkeit:

Die Einheimischen feiern an diesem Tag die Unabhängigkeit von der englischen Kolonialherrschaft. Malaysia feiert ein ausgelassenes Fest, die Häuser werden mit der Landesflagge geschmückt und Basare ebenso wie Verkaufsstände werden aufgebaut. Zu den Highlights zählen nicht nur eine Flugshow, sondern auch das krönende Feuerwerk.

Mount Kinabalu International Climbathon:

Das forderndste Bergrennen weltweit wird regelmäßig am Mount Kinabalu in Sabah ausgetragen. Der Climbathon führt auf den 4095 Meter hohen Berg und wieder zurück ins Tal. Die Athleten bestreiten die 21 Kilometer in weniger als 3 Stunden, trainierte Touristen müssen für die Besteigung des Berges 2 Tage einplanen. Zu den Teilnehmern des Mount Kinabalu International Climbathon zählen nicht nur Männer, sondern auch Frauen und Senioren.

Tadau Kaamatan:

Sowohl in Sabah als auch Labuan feiern die Einheimischen Ende Mai das Ende der mühsamen Erntezeit. Touristen können traditionellen Tanzaufführungen beiwohnen und landestypische musikalische Darbietungen genießen. Zu den Highlights zählen die traditionellen Trachten und die Vielzahl an lokalen Delikatessen.

Gawai Dayak Festival:

Der Juni beginnt in der Provinz Sarawak mit dem Gawai Dayak Festival der Ibans und der Bidayuhs. Die ursprünglichen Volksstämme stellen ihre traditionellen Kostüme zur Schau und sie feiern ein ausgelassenes Fest. Die indigenen Stämme danken den Göttern einerseits für den geernteten Reis, andererseits für den Wohlstand. Während der Festtage erhalten Touristen einen Einblick in die traditionsgeprägte Kultur, da zahlreiche Geburtstagsfeiern und Hochzeiten zu diesem Termin geplant werden.

Fifth Moon Festival:

Dieses chinesische Festival findet am Tag des fünften Monds des chnesischen Mondkalenders in Malakka statt. Besucher sind herzlich eingeladen, lokale Reisspezialitäten und Knödel zu genießen und die langjährige Kultur kennen zu lernen. Das Fifth Moon Festival ist auch für das legendäre Drachenbootrennen bekannt. Ein Trommler gibt den Takt an, in welchem die Sportler das Boot mit Stechpaddel antreiben. Das Drachenbootrennen soll die chinesische Kultur, welche sehr stark von Traditionen geprägt ist, fördern. Beim Dragon Boat Festival wird Qu Yuan, einem Staatsmann und Dichter aus China, gedacht, welcher etwa 300 Jahre vor Christi Geburt ertrank.

Malaysia Jewellery Festival:

Die Messeveranstaltung bietet Juwelieren die Möglichkeit, weltweite Geschäftsbeziehungen auszubauen und wohlhabende Investoren anzulocken. Die Aussteller präsentieren ausgewählten Schmuck, welcher nicht nur die Großhändler und Einzelhändler, sondern auch Messebesucher beeindrucken. Exklusive Stücke werde gerne von wohlhabenden Königsfamilien und prominenten Persönlichkeiten erworben.

Kuala Lumpur Film Festival:

Die Hauptstadt ist jedes Jahr Schauplatz des weltbekannten internationalen Veranstaltung. Touristen können sich auf Kurzfilme sowohl nationaler als auch internationaler Filmemacher freuen. Zum umfangreichen Programm des Kuala Lumpur Film Festivals zählen eine breite Palette an Seminaren und Workshops. Touristen sind herzlich eingeladen, an den Partys teilzunehmen.

Langkawi International Maritime and Aerospace Exhibition:

Besucher lernen die letzten Entwicklungen der Raumfahrt-Technologie kennen. Zu den Highlights zählen die vierstündigen Flugshows, welche sich bereits einen internationalen Namen gemacht haben.

Formel 1 Grand Prix:

Sepang lockt Freunde des Motorsports mit dem Formel 1 Grand Prix. Touristen haben die Möglichkeit, diesem sportlichen Event beizuwohnen und die zweitlängste Rennstrecke weltweit kennen zu lernen. Fans der Formel 1 finden nahe des internationalen Flughafens KLIA eine Rennstrecke mit 15 Kurven. Zum Rahmenprogramm dieses internationalen Sportevents zählen zahlreiche Unterhaltungsshows.

Weitere Motorsport-Events:

Ein Highlight stellt der Besuch des F 1 Powerboat Rennens dar. Auch der Malaysian Motorcycle Grand Prix lädt zu einem Besuch ein.

Tour de Langkawi:

Die Tour de Langkawi begeistert Freunde des Radsports Jahr für Jahr. Dieses Sportevent zählt zu den populärsten Radsport-Veranstaltungen Asiens. Die Insel Langkawi gehört zu den wichtigsten Stationen der Asien-Tour.

World Amateur Inter-Team Golfmeisterschaft:

Jedes Jahr treffen sich Amateurgolfer aus allen Kontinenten, um sich auf den ausgezeichneten Golfplätzen Malaysias zu messen.

Malaysia Water Festival Start:

Im April lockt der Badeort Desaru in der Provinz Freunde des Wassersports an. Das einmonatige Festival begeistert mit Bootsrennen, Wettbewerben im Kajakfahren und auch Parasailing steht ganz oben auf der Beliebtheitsliste.

Regatta:

Eine besondere Attraktion stellt die Regatta in Lepa Semporna in der Provinz Sabah dar. Besucher können hier nicht nur die Sportler beobachten, auch die liebevoll und kreativ geschmücktgen Boote sind Jahr für Jahr sehenswert.

International Kite Festival:

Ende Mai ziehen die farbenprächtige, meist selbst gebastelte Drachen in Kelantan Einheimische und Touristen an. Zu den Teilnehmern zählen einerseits lokale Drachenmeister, andererseits Europäer und Japaner. Die Drachenflieger stellen nicht nur ihr Können in Fliegen, sondern auch ihre eindrucksvollen Kite Kreationen zur Schau.

Pasir Gudang International Kite Festival:

Auch die Provinz Johor ist jährlich Schauplatz des gut besuchten Drachenfestivals. Kite Fanatiker stellen auf dem Bukit Layang-Layang ihre kreativen Drachen zur Schau, welche meist von Hand gefertigt wurden. Die Veranstaltung wartet mit diversen Ausstellungen, mehreren Workshops und traditionellen Darbietungen auf.

Raptor Weekend:

Touristen haben jedes Jahr die Möglichkeit, mehrere 1000 Raubvögel zu beobachten, welche auf dem Weg zu ihren Brutgebieten sind. Zu den räuberischen Raptoren zählen nicht nur Habichte und Sperber, sondern auch Honig-Bussarde.

Schauplätze lohnenswerter Veranstaltungen:

Der Großteil der traditionellen Tanz- und Musikfestivals findet in Messehallen, Stadien und speziellen Veranstaltungsräumen statt. Ebenso ist Malaysia für seine Straßenfeste und Paraden bekannt.

Top Artikel in Malaysia